Eugen Gendelin

 
in German:
Eugen Gendelin

Project

 

Applicant

Sponsoring association of the Liberation Museum Vienna

in German:
Trägerverein des Befreiungsmuseums Wien

Type

Commemoration / remembrance

Category

Exhibition

Approved

19 Nov 2018

Funding

National Fund budget

Location

Austria

Description

Translation coming soon

in German:
Am 25.12.1926 wurde Eugen Gendelin in Wien geboren. Sein Vater, promovierter Chemiker der TU Graz, betrieb in Wien die Kleiderreinigung und Färberei Exquisit. Seine Mutter stammte aus Triest. Eugen absolvierte die Volksschule in der Schubertschule sowie die ersten beiden Klassen der Bundesrealschule in der Glasergasse. Als jüdische Familie wurde die Familie Gendelin 1938 nach dem deutschen Einmarsch sofort verfolgt. Die riskante Flucht gelang noch gerade rechtzeitig über Holland und im Jänner 1939 in die U.S.A. SchülerInnen des Erich Fried Realgymnasiums sorgten für eine Gedenktafel an der Schule, die im Mai 2018 von Herrn Bürgermeister Ludwig feierlich enthüllt wurde. Im Herbst wird im Bezirksmuseum Alsergrund eine Ausstellung zu Gendlin gezeigt werden. Außerdem erscheint eine Publikation zu Leben und Werk des geborenen Alsergrunders.

Website

Please note

The project contents and descriptions are based primarily on the submissions of the project applicants. These submissions are edited for publication and translated into English. Although it is subjected to rigorous checks, the National Fund does not guarantee the accuracy or completeness of the information provided.