Ramat Gan Social Services

Projekt

 

AntragstellerInnen

AMCHA – National Israeli Center for Psychosocial Support of Survivors of the Holocaust and the Second Generation

Schwerpunkt

soziale / sozialmedizinische Projekte

Kategorie

Soziales Projekt

Beschluss

28.11.1996

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Ort

Israel

Beschreibung

Holocaust-Überlebende in Israel, deren heutiges Leben von den Spätfolgen des 'Survivor-Syndroms' außerordentlich beeinträchtigt ist, benötigen dringend Hilfe. Amcha Irsrael hilft den Holocaust-Überlebenden und ihren Kindern durch eine psycho-soziale Betreuung in Form von Kurz- und Langzeittherapien, Gruppen - und Familienarbeit, Hausbesuchen und vielen anderen Hilfsdiensten. Um den Betrieb des Betreuungszentrums in Ramat Gan aufrecht erhalten zu können, wird der Nationalfonds um Unterstützung gebeten.

Website

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.