Centropas jüdischer Seniorenclub

Projekt

 

Beschreibung

Die SeniorInnen schätzen die Treffen und jüdische Feiern im koscheren Gemeindezentrum der IKG. Sie haben das große Bedürfnis auf ein geselliges Miteinander. Zu den Veranstaltungen zählen unter anderem regelmäßige Treffen mit österreichischen SchülerInnen, die ein großes Interesse zeigen, mit den SeniorInnen (ZeitzeugInnen) zu kommunizieren. Dieser generationsübergreifende Charakter der monatlichen Treffen liegt dem Club am Herzen, da die BetreiberInnen davon überzeugt sind, dass der Austausch von „Jung und Alt“ gerade in dieser Konstellation ein enormes Potential bietet. Viele Seniorinnen und Senioren genießen die Unterhaltungen und das Interesse der jungen Menschen sehr, und für die Jugendlichen sind diese Begegnungen oft die ersten persönlichen Begegnungen mit Jüdinnen und Juden, frei von schulischen Zwängen. Centropas Jüdischer Seniorenclub ist eine der beliebtesten Veranstaltungen innerhalb der jüdischen Gemeinde Wiens und ist mit Abstand das am meisten besuchte Projekt unter Wiens jüdischen Holocaust-Überlebenden.

AntragstellerInnen

Zentrum zur Erforschung und Dokumentation jüdischen Lebens in Ost- und Mitteleuropa

Website

Standort

Beschluss

02.03.2018

Kategorie

Soziales Projekt

Schwerpunkt

soziale / sozialmedizinische Projekte

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.