Hinter den Fassaden der Wirklichkeit – Leben und Werk von Leo Lania

Projekt

 

Beschreibung

Das Buch rekonstruiert anhand des umfangreichen und unveröffentlichten Materials im amerikanischen Nachlass das Leben und Werk eines in Vergessenheit geratenen, aber dennoch essentiellen Protagonisten des politischen und kulturellen Lebens der Epoche aus Österreich. „Hinter der Kulisse der Wirklichkeit“ lautete das Motto des jüdischen österreichischen Journalisten und Schriftstellers Leo Lania (1896 – 1961). Zeitlebens war es sein Anliegen, hinter die Oberfläche der sozialen Wirklichkeit zu dringen und deren Ursachen aufzudecken und zu analysieren.

AntragstellerInnen

Mandelbaum Verlag

Website

Standort

Beschluss

02.03.2018

Kategorie

Buchprojekt

Schwerpunkt

Gedenken / Erinnern

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.

Publikationen / Medien

 

Titel

"Hinter der Fassade der Wirklichkeit"

Untertitel

Leben und Werk von Leo Lania

Autoren / Herausgeber

Schwaiger, Michael

Verlag

Mandelbaum

Ort

Wien

Erscheinungsjahr

2017

ISBN

9783854765455

Titelbild