Biografie des kommunistischen Widerstandskämpfers und Reformkommunisten Franz Marek

Projekt

 

AntragstellerInnen

Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien

Schwerpunkt

Gedenken / Erinnern

Kategorie

Buchprojekt

Beschluss

19.11.2018

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Ort

Österreich

Beschreibung

Die vorliegende Publikation behandelt die weitgehend unbekannte, weil in Vergessenheit geratene Biografie des zeitgenössischen, über Österreich hinaus bekannten kommunistischen Widerstandskämpfers, Politikers und Autors Franz Marek (geb. als Ephraim Feuerlicht 18.4.1913 in Polen, gestorben am 28.6.1979 in Neukirchen ). Basierend auf umfangreicher Literatur-, Medien- und Archivrecherchen im In- und Ausland stellt sie einen bedeutenden Beitrag zur Erforschung der österreichischen und europäischen Widerstandsgeschichte und Geschichte des Kommunismus dar.

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.