Mein israelischer Freund

Projekt

 

AntragstellerInnen

Hermann Weiskopf AVG Produktion

Schwerpunkt

Gedenken / Erinnern

Kategorie

Filmprojekt

Beschluss

19.11.2018

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Ort

Österreich

Beschreibung

Der Film begleitet den Innsbrucker Teenager Enzo (13) auf eine Reise nach Israel, wo er den Zeitzeugen Abraham Gafni kennenlernen wird. In Israel lernt er den aus Tirol stammenden, 90-jährigen Juden Abraham Gafni und die wahre Bedeutung des Lebens kennen. Auf dieser Reise erfährt Enzo in einem Gespräch mit Abraham Gafni, wie dieser 1938 als zehnjähriger Bub vor den Nazis aus Innsbruck nach Palästina flüchten musste. Wie Flucht und Aufbau in der Fremde Abraham beeinflussten.

Website

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.