Biografie Bronislaw Huberman von Piotr Szalszas

Projekt

 

Beschreibung

Bronislaw Huberman war ein virtuos spielender Geiger, einer der größten Musiker im vergangenen Jahrhundert und er war auch einer der ersten Befürworter eines vereinigten Europas und tätiger Unterstützer der Paneuropa Bewegung. Huberman wurde 1932 Ehrenmitglied der Wiener Philharmoniker und unterrichtete ab 1934 an der Akademie für Musik und Darstellende Kunst in Wien. 1934 beginnt er auch aus Wien das Philharmonische Orchester in Palästina zu organisieren. Die von Piotr Szalsza auf Polnisch verfasste Biografie zeichnet den Werdegang von Bronislaw Huberman von seinen Wunderkind Anfängen bis zur Position eines Künstlers von Weltrang und dessen verfrühten Tod nach. Diese Biografie soll nun von einem Übersetzungsteam ins Deutsche übersetzt und im Hollitzer Verlag erscheinen.

AntragstellerInnen

Hollitzer Wissenschaftsverlag der Hollitzer Baustoffwerke Graz GmbH

Website

Standort

Beschluss

17.06.2019

Kategorie

Buchprojekt

Schwerpunkt

Gedenken / Erinnern

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.

Publikationen / Medien

 

Titel

Bronislaw Huberman

Untertitel

Leben und Leidenschaften eines vergessenen Genies

Verlag

Hollitzer Wissenschaftsverlag

Ort

Wien

Erscheinungsjahr

2019

ISBN

3990126180

Titelbild