Es war einmal in Wien. 10 österreichisch-jüdische Lebensgeschichten - Once upon a time in Vienna – 10 Austrian Jewish Family Stories

Projekt

 

AntragstellerInnen

Zentrum zur Erforschung und Dokumentation jüdischen Lebens in Ost- und Mitteleuropa

Schwerpunkt

Gedenken / Erinnern

Kategorie

Buchprojekt

Beschluss

17.06.2019

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Ort

Österreich

Beschreibung

Zur Förderung einer aktiven Erinnerungskultur plant Centropa im Jahr 2019 eine englische Version des 2017 erschienenen Centropa-Buchs „Es war einmal in Wien. 10 österreichisch-jüdische Lebensgeschichten" herausgeben, welches vom Schicksal von zehn jüdischen Holocaustüberlebenden, die von Centropa zwischen 2000 und 2012 in Wien interviewt wurden, erzählt. Das Buch soll im November 2019 in Wien erscheinen und anschließend auch im Buchhandel des englischsprachigen Auslands erhältlich sein. Auf den etwa 200 Seiten werden neben den zehn Biographien der Wiener Holocaust-Überlebenden und ihren dazugehörigen Familienfotos auch ein Essay zur jüdisch-österreichischen Geschichte und ein QR Code zur buchbegleitenden, zweisprachigen Website, 10austrianjews.org, die bereits in österreichischen und israelischen Schulen eingesetzt wird, enthalten sein.

Website

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.