Der Nachlass des Librettisten Ludwig Herzer

Projekt

 

Beschreibung

Das Stadtmuseum Bad Ischl erhielt als Schenkung den Nachlass des Librettisten Ludwig Herzes von dessen Enkel, der in Australien lebt. Ludwig Herzer stammte aus einer bürgerlichen Wiener jüdischen Familie. Ziel des Projekts ist die Recherche zur Familie Herzer und dem Umfeld, Sichtung und Erfassung des Nachlasses und Erfassung von Quellenbeständen.

AntragstellerInnen

Forschungsinstitut für Operette und Unterhaltungstheater

Website

Standort

Beschluss

28.06.2021

Kategorie

Forschung

Schwerpunkt

Wissenschaftliche Projekte

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.