Gedenkveranstaltung der Jugendkommission der IKG Wien am 16. Mai 2021 Gedenkmarsch „Light of Hope“ 09. November 2021

Projekt

 

Beschreibung

Die Jugendkommission der IKG Wien veranstaltet im Jahr 2021 unter anderem zwei Holocaust-bezogene Gedenkveranstaltungen. Bei beiden Gedenkveranstaltungen werden jüdische Jugendliche aktiv und ehrenamtlich bei der Vorbereitung und Durchführung der Gedenkzeremonien involviert. Am 16. Mai 2021 stellt die Jugendkommission der IKG Wien Busse für Jugendliche zur Verfügung, um an der allgemeinen Gedenkkundgebung der Lagergemeinschaft Mauthausen teilzunehmen. Darüber hinaus findet eine organisierte Besichtigung des Museums und des ehemaligen Konzentrationslager Mauthausen statt. Mit dem Gedenkmarsch „Light of Hope“ entzündet die jüdische Jugend Wiens am 9. November 2021 anlässlich der Novemberpogrome von 1938 ein Licht der Hoffnung für die Zukunft. Den jüdischen Jugendlichen und Studierenden ist es ein großes Anliegen, aktive Gedenkarbeit zu leisten und ein klares Zeichen gegen das Vergessen zu setzen. Der Marsch durch die Wiener Innenstadt wird mit einer Kundgebung am Judenplatz beendet.

AntragstellerInnen

Israelitische Kultusgemeinde

Website

Standort

Beschluss

28.06.2021

Kategorie

Gedenkveranstaltung

Schwerpunkt

Gedenken / Erinnern

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.