Vorurteile überwinden 2.0

Projekt

 

Beschreibung

Ziel des Projekts ist es Antisemitismustendenzen unter Jugendlichen mit Migrationshintergrund nachhaltig und präventiv entgegenzuwirken. Dabei sollen insbesondere demokratische, grund- und menschenrechtliche Handlungen sowie Verständnis für den säkular-liberalen Rechtsstaat entwickelt und gefördert werden. Projektziele sind: Abbau individueller Diskriminierungs- und Abwertungsmuster Implementierung nachhaltiger Strukturen zum Abbau von antisemitischen Denk- und Haltungsmustern mittels spezifischer Bildung von angehenden LehrerInnen und SozialarbeiterInnen und Fortbildung von LehrerInnen Kapazitätenaufbau zu Wissensvermittlung und -transfer

AntragstellerInnen

Verein Jukus - Verein zur Förderung von Jugend, Kultur und Sport

Website

Standort

Beschluss

20.12.2021

Kategorie

Symposium, Seminar, Tagung, Konferenz, Workshop

Schwerpunkt

Gedenken / Erinnern

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.