Jägerstätter 3.0. - Pädagogisches Konzept und Materialien für die digitale Jägerstätter Edition

Projekt

 

Beschreibung

Ziel des Projekts sind die Erstellung eines pädagogischen Gesamtkonzepts für die digitale Edition des Nachlasses des Wehrdienstverweigerers Franz Jägerstätter (1907–1943) und die Erarbeitung didaktischer Materialien für schulische und außerschulische Zielgruppen. Das Projekt berücksichtigt die niederschwellige Zugänglichkeit (open access) der Online-Edition und die neuen pädagogischen und didaktischen Perspektiven, die durch die digitale Aufarbeitung des Gesamtnachlasses ermöglicht werden. Das Projekt wird von einer Fachpublikation, in der das Projektteam wissenschaftlich das pädagogische Potenzial der Biografie und Edition Franz Jägerstätter für verschiedene Bildungskontexte beleuchtet, mit best-practice-Beispielen und didaktischen Materialien begleitet.

AntragstellerInnen

Franz und Franziska Jägerstätter Institut, Katholische Privatuniversität Linz

Website

Standort

Beschluss

20.12.2021

Kategorie

Archiv

Schwerpunkt

Wissenschaftliche Projekte

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.