Die intensiven Farben des Lebens. Herausgegeben von Heidi Behn

Projekt

 

Beschreibung

Das Buch ist eine Dokumentation der Begleitung jüdischer Überlebender und teilweise ihrer Angehörigen in Wien, Santiago de Chile und Haifa. Ihre Lebensgeschichten sind eingebettet in der Beschreibung der Begleitung. Diese Arbeit begann im Jahr 1995 im Maimonides-Zentrum in Wien im Rahmen des psychosozialen Betreuungsprojekts der Psychotherapeutin Evelyn Böhmer-Laufer. Sie wurde in Santiago de Chile und Haifa fortgesetzt. Zusätzlich widmet sich die Autorin der Reise in einige Herkunftsländer und der jüdischen Kulturbrücke zwischen Wien und Santiago de Chile. Mit diesem Buch soll die Erinnerung an die Shoah und an die Überlebenden bewahrt werden. Ziel des Projekts ist die Übersetzung des Buches vom Spanischen ins Deutsche.

AntragstellerInnen

myMorawa von Dataform Media GmbH

Website

Standort

Beschluss

20.12.2021

Kategorie

Buch

Schwerpunkt

Gedenken / Erinnern

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.