75 Jahre KZ-Verband/VdA – Aufbau eines Archivs gegen das Vergessen

Projekt

 

Beschreibung

Der KZ-Verband feiert 2023 sein 75-jähriges Bestehen in der bestehenden Form und möchte diese Feierlichkeiten zum Anlass nehmen, um ein Archiv aufzubauen und die eigene Geschichte zu zeigen. Angesichts des Umstandes, dass immer mehr ZeitzeugInnen, WiderstandskämpferInnen und Holocaust-Überlebende sterben und somit das historische Wissen nicht mehr direkt von ihnen weitervermittelt werden kann, ist eine systematische Aufarbeitung, Einordnung und Aufbereitung unerlässlich.

AntragstellerInnen

Bundesverband österreichischer AntifaschistInn, Widerstandskämpferinnen und Opfer des Faschismus (KZ-Verband/VdA)

Website

Standort

Beschluss

26.04.2022

Kategorie

Archivierungsprojekt

Schwerpunkt

Gedenken / Erinnern

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.