„Ski Labor Lech“ Spuren in Schnee und Landschaft

Projekt

 

Beschreibung

„Skilabor“ ist als Synonym für die rasante Entwicklung einer bergbäuerlich orientieren dörflichen Umgebung hin zu einem von Sport und Freizeitgestaltung geprägten und mit technischen Innovationen ausgestatteten semi-urbanen Hotspot zu sehen. Auf die Darstellung der nationalsozialistischen Vergangenheit und Verbrechen im „Weißen Paradies“ wird speziell Wert gelegt. Der Antragsteller plant auch 2022 wieder Wanderungen, sowohl Gäste wie auch die „Einheimischen“ sollen an diese Zeit dadurch erinnert werden.Die Wanderung für 40 Personen dauert eineinhalb Stunden und führt auf dem Winterweg von Zug nach Lech.

AntragstellerInnen

teatro caprile

Website

Standort

Beschluss

26.04.2022

Kategorie

Kunst- und Kulturprojekt

Schwerpunkt

Gedenken / Erinnern

Fördermittel

Nationalfonds-Budget

Hinweis

Inhalt und Beschreibung der Projekte basieren grundsätzlich auf Angaben der jeweiligen AntragstellerInnen. Diese werden vom Nationalfonds für die Veröffentlichung auf der Website redigiert und anschließend ins Englische übersetzt. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernommen werden.