Datenschutzmitteilung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist dem Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus ein zentrales Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der aktuellen Datenschutzbestimmungen, insbesondere der DSGVO.

Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Ihnen zustehen:

Ihre personenbezogenen Daten werden zur Antragsbearbeitung gemäß Nationalfondsgesetz (BGBl Nr. 432/1995 i.d.g.F.) sowie zur Erfüllung der im Nationalfondsgesetz verankerten Aufgaben verwendet. Ihre Daten werden darüber hinaus an von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (insbesondere Postdienstleister und die Buchhaltungsagentur des Bundes), sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer vereinbarten Leistung benötigen, weitergeleitet. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

Nach den neuen Datenschutzbestimmungen stehen Ihnen als Betroffene/r umfangreiche Rechte zu. Diese Rechte sollen vor allem für mehr Transparenz im Zusammenhang mit Ihren Daten sorgen. Ihre Rechte als betroffene Person sind das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, auf Berichtigung und gegebenenfalls Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung sofern nicht andere gesetzliche Regelungen entgegenstehen.

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Kontaktdaten des Verantwortlichen:
Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus
Parlament
1017 Wien


Oder kontaktieren Sie direkt unsere Datenschutzbeauftragte:
Mag.a Doris Macht
Parlament
1017 Wien

Darüber hinaus haben Sie das Recht, hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzubringen:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 521 52-25 69
E Mail:

Cookies

Unsere Websites verwenden Cookies.

Cookies sind Daten, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, falls Sie dies in den Einstellungen Ihres Browsers zulassen. Sie ermöglichen uns, Ihren Besuch auf unserer Website komfortabler zu gestalten und erleichtern das Führen von Nutzungsstatistiken (siehe unten). Im Findbuch für Opfer des Nationalsozialismus sind Cookies für den Login als registrierte(r) BenutzerIn erforderlich. Alle übrigen Bereiche unserer Websites können Sie ohne nennenswerte Funktionseinschränkungen auch ohne Cookies nutzen.

Nutzungsstatistiken

Wir führen Nutzungsstatistiken auf Basis von Daten, die Ihr Browser beim Seitenaufruf automatisch mitschickt. Das sind insbesondere die Website von der Sie zu unserer Website gelangt sind (zB die Suchmaschine), die besuchten Seiten unserer Website, die Dauer des Besuchs, Informationen über das für den Zugriff benützte Gerät (Art des Geräts, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Sprache, Staat, Typ des Webbrowsers) und Ihre anonymisierte IP-Adresse. Personenbezogene Daten werden nicht erfasst.

Die Nutzungsstatistiken werden ausschließlich zur Verbesserung unserer Websites sowie zur Erkennung missbräuchlichen Zugriffs eingesetzt. Die Nutzungsdaten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie in Ihrem Browser einstellen, eine "Do Not Track"-Anforderung mitzusenden, unterbleibt die Erfassung dieser statistischen Daten.

RSS-Feeds

Um aktuell informiert zu werden, können Sie auf unserer Website anonym „RSS-Feeds“ abonnieren. RSS ist ein Datenformat, um mittels „Web-Feeds“ (auch „News-Feeds“) oft erneuerte Inhalte wie z.B. News-Meldungen zur Verfügung zu stellen.

Mithilfe der RSS-Links auf der Startseite und auf der Seite Service/Neues gelangen Sie zu unserem RSS-Feed „Neues“, mithilfe des RSS-Links auf der Seite Service/Presse zu unserem RSS-Feed „Pressemitteilungen“.

Veröffentlichungen

Bei Veröffentlichungen von Inhalten unserer Website sind schutzwürdige Interessen Dritter unter Wahrung des Datenschutzgesetzes in der geltenden Fassung zu beachten.