Band 4 Erinnerungen. Lebensgeschichten von Opfern des Nationalsozialismus

Band 4 der Buchreihe "Erinnerungen" beschäftigt sich auf knapp 1.000 Seiten (aufgeteilt auf drei Bücher) mit dem Exil in Asien und enthält 23 Lebensgeschichten von Personen, die auf ihrer Flucht vor den Nationalsozialisten kurzfristig oder dauerhaft Aufnahme in asiatischen Ländern fanden. Die Lebensgeschichten sind mit zahlreichen Fotos und Dokumenten ergänzt.

In Band 4 wurden erstmals zwei Fotoalben abgedruckt und eine Lebensgeschichte mit Tagebucheinträgen ergänzt. Ein von der Historikerin und Expertin für das deutschsprachige Exil in Indien, Mag.a Dr.in Margit Franz, verfasster Fachbeitrag beleuchtet die besondere Situation Asiens, die (kolonial-)politischen und kulturellen Hintergründe sowie die Rahmenbedingungen und Netzwerke, die innerhalb der und auf die Flüchtlingsgesellschaft wirkten.

Renate S. Meissner im Auftrag des Nationalfonds (Hg.), Wien 2015, 976 Seiten, 3 Bücher im Schuber (Deutsch/Englisch). ISBN 978-3-9504794-5-4

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Leseprobe: Fachartikel von Margit Franz (PDF)

Leseprobe (PDF)

Buch bestellen