So erreichen Sie uns

Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus, Allgemeiner Entschädigungsfonds für Opfer des Nationalsozialismus und Fonds zur Instandsetzung der jüdischen Friedhöfe in Österreich haben gemeinsame Büroräumlichkeiten und eine gemeinsame Postadresse. Nachfolgend finden Sie alle Kontaktinformationen:

Postadresse

Parlament
Dr.-Karl-Renner-Ring 3
1017 Wien

Büroadresse

Kirchberggasse 33
1070 Wien

Parteienverkehr

Unsere Parteienverkehrszeiten sind Montag bis Donnerstag 9:00 bis 12:00 Uhr. Individuell vereinbarte Termine sind möglich. Wir ersuchen vorab um Terminvereinbarung!

Telefonische Erreichbarkeit

Wir sind von Montag bis Donnerstag 9:00 bis 17:00 Uhr und Freitag 9:00 bis 15:00 Uhr unter der Telefonnummer +43 1 408 12 63 erreichbar.

Das Musikstück der Telefonanlage stammt aus dem 3. Satz der Fantasiesonate op. 5 in h-Moll (1924) von Victor Urbancic (1903-1958). Die Aufnahme stammt aus der 1994 aufgenommenen CD "Gustav Jenner, Victor Urbancic und Joseph Rheinberger" mit Kjartan Óskarsson (Klarinette) und Hrefna U. Eggertsdóttir (Klavier). Verleger: Kjartan Óskarsson, Vertrieb: Japis.

Fax

+43 1 408 12 63 500 (Nationalfonds)
+43 1 408 12 63 400 (Allgemeiner Entschädigungsfonds)

E-Mail

(Nationalfonds)
(Allgemeiner Entschädigungsfonds)
(Friedhofsfonds)
(Presseanfragen)

Facebook

Ziel des Facebookauftritts des Nationalfonds und des Allgemeinen Entschädigungsfonds ist vor allem, den Kontakt zu den AntragstellerInnen bzw. den ErbInnen verstorbener AntragstellerInnen herzustellen. Finde uns auf Facebook.

Lageplan