Neue Ausstellung

Die neue österreichische Ausstellung im Block 17 des Staatlichen Museums Auschwitz-Birkenau steht unter dem Titel "Entfernung. Österreich und Auschwitz". Der Begriff "Entfernung" verweist auf die geografische Distanz zwischen Österreich und Auschwitz, die Teil der nationalsozialistischen Verleugnungsstrategie des Massenmordes war. Zugleich meint Entfernung auch Vernichtung: die physische Entfernung der nach Auschwitz Deportierten, aus Österreich und aus dem Leben.

Ende April 2014 beauftragte der Nationalfonds nach einer europaweiten Ausschreibung das Gewinnerteam mit der Kuratierung der neuen Ausstellung im Block 17 des Staatlichen Museums Auschwitz-Birkenau.

Herausgabe einer Postkartenedition mit Zeichnungen des polnischen Auschwitzüberlebenden Jan Kupiec / Suche nach Objekten, die mit dem Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau in Verbindung stehen